Viele minderjährige Flüchtlinge kommen unbegleitet nach München und leben Monate lang in der ehemaligen Bayernkaserne bis sie an reguläre Jugendhilfeeinrichtungen weitervermittelt werden können. Um ihnen eine neue Perspektive und sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, wurde in einer Halle der Bayernkaserne eine Lernwerkstatt errichtet. Dort helfen Berufsschullehrer und ehrenamtliche Handwerker dabei, die Potentiale der jungen Flüchtlingen zu fördern und ihn Grundkenntnisse in den in den einzelnen Handwerkszweigen beizubringen.

Falls ihr selbst handwerklich begabt seid und Zeit&Lust habt, dort mitzuhelfen, dann schreibt eine Email an: info@lernwerkstatt-halle36.de

Weitere Informationen zu diesem tollen Projekt findet ihr hier.

 

Advertisements